Terrabörsen Hamburg
Terrabörsen Hamburg

Terrabörsen Hamburg

Terrabörsen Hamburg

Die Terrabörsen repräsentieren eine jährlich wiederkehrende, eintägige Messe, die ihren Platz in der Eisland Farmsen Eissporthalle in Hamburg findet, unter der Schirmherrschaft der SoHo GbR. Seit dem Debüt hat sie sich als eine maßgebliche Bühne für Reptilien-Aficionados und Züchter herausgestellt. Im Zentrum dieser spezifischen Messe stehen lebendige Reptilien sowie Terrarien samt dazugehörigem Equipment. Das primäre Ziel ist es, eine Atmosphäre für den Dialog zwischen Enthusiasten zu schaffen und gleichzeitig eine Wissensbasis für Neulinge in diesem Sektor zu etablieren.

Die Messe zeichnet sich durch eine diverse Ausstellerpräsenz aus, die eine umfangreiche Auswahl an Reptilien und Zubehör vorstellen. Besucher erhalten die Chance, sich intensiv über die Tiere, das Equipment sowie deren Pflege und Haltung zu informieren. Das Eisland Farmsen, bekannt für seine exzellenten Einrichtungen, bildet den perfekten Rahmen für diese Veranstaltung. Die Terrabörsen, mittels der Verschmelzung von Bildung, Networking sowie dem Vertrieb von spezialisierten Produkten und Services, haben eine signifikante Position in der Terraristik- und Reptilien-Szene eingenommen. Die Terrabörsen bilden einen Teil einer Serie von Events, die von der SoHo GbR in diversen deutschen Städten wie Bremen, Wörth bei Karlsruhe und Rendsburg koordiniert werden. Jede dieser Events stellt eine Bühne für Reptilien-Begeisterte und Züchter dar, um Netzwerke zu knüpfen, Wissen zu teilen und unterschiedliche Reptilienarten sowie Terrarien und Zubehör zu entdecken. Sie sind ein unverzichtbares Ereignis für alle, die die fesselnde Welt der Reptilien erkunden möchten.

Die Terrabörsen öffnen am Sonntag, den 02. Juni 2024, in Hamburg ihre Pforten.

http://www.terraboersen.de

0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop